Kunst und Energiearbeit – ein Powerteam

Publié le par Maria Friese

Kunst und Energiearbeit – ein Powerteam

Wie Kunst und Energie-Arbeit aus meiner Sicht zusammenwirken können...

Dass das Kunstschaffen einen Einfluss auf Geist, Körper und Seele hat, ist wohl bekannt und habe ich selbst schon in jungen Jahren erfahren dürfen, denn das künstlerische Schaffen war schon damals meine Medizin. 

Sie dient mir auch heute noch als ganz persönliches Wohlfühlmittel, Beruhigungsmittel, auch zur inneren Reinigung und Rückbesinnung oder Zentrierung, um wieder im Moment anzukommen und eben auch als Transformationswerkzeug eigener innerer Prozesse 😉 

 

Die künstlerische Tätigkeit kann ein Gefühl von “Sinn” und “Wert” vermitteln. Sie hilft auch Dinge nach Außen abzugeben, z.Bsp. Emotionen und Gedanken, welche sonst im Inneren gefangen verbleiben würden; sich von Sachen zu lösen, Abstand zu nehmen; neue Perspektiven zu eröffnen, neue Wege zu finden, offen zu werden für andere Blickwinkel. Sie hilft flexibel zu sein, aber auch strukturiert, die Experimentierlust zu erwecken, neue Ausrichtungen festzulegen, eigene Grenzen zu erweitern. Auch bei körperlischen Symptomen kann die Kunst helfen, sich mit seinem Körper auseinander zu setzen, und in einen Dialog zu treten. Oder einfach um Freude zu empfinden, den Moment zu geniesen und sich im Wohlgefühl auszubreiten.

 

In den letzten Jahren erfuhr ich vor allem die Transformationskraft der Kunst beim Umwandeln von negativen Gefühlen und Gedanken in Positives. Das Transformationspotenzial der Kunst ist enorm, wie ich heute erkenne. 

 

Die Energiearbeit ist das zweite große Werkzeug, welches mir in meinen eigenen Lebensthemen und Prozessen schon seit längerer Zeit ein enormes Hilfsmittel ist. 

Die Energiearbeit bringt gezielt und schnell auf den Punkt (Themen, Blockaden; tiefe Ursachen von Symptomen und Ängsten, sowie starken Emotionen), da wo man allein mit dem Verstand und dem Analysieren nicht weit kommt... 

Es ist für mich jedes Mal wieder ein Wunder, was an Unbewusstem aus der Tiefe hervorgeholt werden kann und umgewandelt wird. Umgewandelt in neues Potenzial und mehr Lebensenergie.

 

Ich liebe die Kombination beider Werkzeuge. Deshalb nutze ich sie auch oft in meiner Arbeit.  

Wie schon gesagt, die Energiearbeit bringt auf den Punkt, bringt Licht genau dahin, wo es benötigt wird. Die Kunst kann nun hilfreich sein, um diesen Wandlungsprozess in unterschiedlicher Art und Weise zu unterstützen. 

Und zwar werden zum Beispiel die inneren unbewussten Prozesse in der Kreation sichtbar gemacht. Man bekommt sie sozusagen vor die Augen. Der Verstand wird zum Zeuge des Wandlungsprozesses und nimmt bewusst teil. Dies ist natürlich nicht immer und unbedingt notwendig, kann aber hilfreich sein. Vor allem, wenn man jemand ist wie ich, der alles gern verstehen und fühlen möchte 😉! 

 

Durch das Arbeiten mit Kunst wird unserem Verstand also ermöglicht, am Prozess teilzuhaben, die Wandlung zu sehen und/oder zu fühlen, sowie auch zu verstehen und sich selbst als Schöpfer zu erfahren.  

(Ich erwähne das hier, da es mir langezeit sehr wichtig war, dass Gefühl zu haben, selbst Herr (oder Frau 😉) über meinen eigenen Heilungs- und Wandlungsprozess zu sein. Das ist mir auch für meine Kunden wichtig in meiner Arbeit. Ich bin Begleiter und halte den Raum. Die Richtung, den Rhythmus gibt jeder selbst an. )

Kunst und Energiearbeit – ein Powerteam

Eine Kreation kann auch hilfreich sein, um ein Zeugnis der Wandlung in den Händen zu halten. Ich weiss aus eigener Erfahrung, dass es sein kann, dass man nach einer energetischen Behandlung einige Zeit später anfängt zu zweifeln und alte Gedanken Muster wieder hervorkriechen wollen. Dann hilft es, das Bild oder die Kreation wieder vor Augen zu haben. Die Rückerinnerung des befreiten Gefühls findet so durch die Sinne auf verschiedenen Ebenen statt (mental, emotional, physisch). Alte konditionierte Gedankenmuster benötigen Zeit, Geduld und Liebe, damit sie sich komplett lösen können und die neuen sicher und fest integriert  werden. Situationen können auftauchen, wo alte gewohnte Angstmuster zum Beispiel wieder greifen wollen, da ist dann eine Bezeugung, Rückerinnerung z.Bsp. in Form eines Kunstwerkes sehr hilfreich. 

 

Ein Beispiel aus meiner Arbeit: 

Eine Kundin kam zu mir, weil ihr bewusst geworden ist, dass sie in bestimmten Situationen immer wieder in ein gleiches Muster verfällt. Im Zusammensein mit größeren Gruppen von Menschen, kommt ein Gefühl von grossem Unbehagen auf. Sie fühlt sich klein, unwichtig, nichts zu sagen zu haben, nichts sagen können; ein Gefühl von Klos im Hals macht sich breit. 

Der Einstieg in die Sitzung geschah mit den Seelenschlüsseln meiner Cranio 5D-Lehrerin Henrike Baumgartner. Hier kamen wir direkt an die dahinterliegenden Themen, welche über die Kindheit, bis weit zurück reichte, in vorangegangene Generationen und Zeitlinien. Das Bild welches symbolisch in der Kundin entstand war folgendes: Frösche kamen aus dem Mund einer Hexe.

 

Nachdem all diese Themen ans Licht des Bewusstseins gekommen sind und herausgelöst wurden, wird das Bild losgelassen, aufgelöst. Es entsteht Raum für Neues.  

Hier nun empfand ich es als hilfreich, sie ein neues Bild zeichnen zu lassen. Das neue Bild enthielt viel Licht, viel Raum und Vögel, welche singen. Es gab ihr ein Gefühl von Freiheit und Raum in der Kehle, tief atmen können und Lust auf Singen. 

 

Das heißt, die Energie Arbeit löst aus allen Ebenen festbestehende Muster heraus und schafft Platz für Neues. Die Kunst hilft hier, magnetisch zu werden für das Neue, die neugesetzte Ausrichtung. 

 

Wie mir meine Kundin später berichtete, hatte sie begonnen zu singen und die Angst vor dem Sprechen hatte sich gelöst und sie konnte sich nun ausserdem freier fühlen in einer Gruppe von Menschen. Sie erzählte mir, dass das Bild am Kühlschrank hängt und jedes Mal, wenn das Klos- Gefühl wieder auftauchen möchte, dann schaut sie es an und das neue Gefühl der Befreiung kehrt zurück. 

 

 

Dies ist nur ein Beispiel, wie man die Kunst in der Energiearbeit einsetzen kann. Da wir Menschen unterschiedlich sind, jeder eben etwas anderes benötigt, sind auch meine Sitzungen jedes Mal anders und somit ist auch die Verwendung der Kunst jedes Mal wieder neu. Manche Menschen malen oder zeichnen von Anfang an und sind am gesamten Prozess aktiv kreativ beteiligt. Andere benötigen eine aktive Manifestationshilfe am Ende der Sitzung. Und manche eher eine Einstiegshilfe am Anfang. 

 

Im Grunde genommen kann ich sagen, ist jede einzelne Sitzung ein Kunstwerk und somit ein Wunder für sich ♥♥♥

 

 

Beispiel eines Wandlungsprozesses in Bildern
Beispiel eines Wandlungsprozesses in Bildern
Beispiel eines Wandlungsprozesses in Bildern
Beispiel eines Wandlungsprozesses in Bildern
Beispiel eines Wandlungsprozesses in Bildern

Beispiel eines Wandlungsprozesses in Bildern

Dadurch dass mich diese Arbeit immer wieder fasziniert, werde ich in Zukunft versuchen regelmäßig meine Erfahrungen und Erkenntnisse auf meinem Blog zu teilen. Ich freue mich auch jeder Zeit gern über feedback oder deine Gedanken dazu!

 

Vielen Dank fürs Lesen

♥Maria

Anmerkung:

 

In meinem "Course in Creativity" geht es genau um die Kombination beider meiner Lieblingswerkzeuge. 

 

Hier werden wir die Kunst vor allem verwenden für das Befreien und Umwandeln von einengenden Glaubenssätzen und Mustern, aber auch für die Neuausrichtung - das magnetisch Werden des neuen Fokus. Die Energiearbeit wird uns ebenfalls unterstützen und wird vor allem in den Einzelsessions verwendet, aber sicher auch bei Bedarf in den Gruppenmeetings. Denn sie funktioniert auch bestens in der Ferne und wunderbar in der Gruppenarbeit. 

 

Es geht in diesem Kurs nicht darum, dass etwas nicht stimmt, was entfernt werden soll. Vielmehr, um dass erkennen, wo man selbst noch innere Begrenzungen erfährt und dadurch Potenzial noch nicht zur vollen Entfaltung gebracht oder gar noch unentdeckt ist. Die Arbeit dient dazu, um noch mehr Lebensenergie (Freude) und Kreativität zur Verfügung zu haben.

 

Ein Info-Meeting zum Kurs findet übrigens am 19. März um 19h30 in meinem Zoom Meeting Room statt. Es ist ganz unverbindlich und gratis. Hier kannst du auch alle deine Fragen stellen! Sende mir einfach eine Nachricht (mail oder messenger) falls du gerne teilnehmen möchtest!

 

 

 

Pour être informé des derniers articles, inscrivez vous :
Commenter cet article